Bläserwappen


    


    





 

      Bläserhutabzeichen 2023

Prüfungstermin zum Bläserhutabzeichen 2023 in der
Kreisjägerschaft Steinfurt / Tecklenburg


Termin

Freitag den 27. Oktober 2023 Bginn 19:00 Uhr

Landgasthaus Kemken

Osnabrückerstr. 37

49545 Tecklenburg

(Anmeldeunterlagen)


Was wird zum Bläserhutabzeichen verlangt:
Die zur Prüfung geforderten 5 Jagdsignale werden durch vorgegebene Lose aus den nachfolgend genannten Signale gezogen.
Die jeweils geforderten Signale sind vom Prüfling im Einzelvortrag auf dem Fürst-Pless-Horn (einhändig) in der offiziellen Fassung des DJV vorzutragen. Es ist ebenfalls gestattet, die Prüfung auf dem Parforcehorn in B (Umschalthöner B-ES sind zugelassen) abzulegen. Dabei ist die1.Pless-Horn-Stimme zu blasen.

Die Prüfung gilt als bestanden, wenn der Prüfling die geforderten Jagdsignale in einer für den Jagdbetrieb ausreichenden Wiedergabe beherrscht. Als äußeres Zeichen der bestandenen Prüfung werden das Bläserhutabzeichen und die dazugehörige Urkunde verliehen.

Zur Bläserhutprüfung die 14 gebräuchtlichten Jagdsignale.

Prüfungssignale mit Hörprobe:

 

Für weiter Informationen sind wir gerne für sie da, kontaktiern Sie uns per   Mail    oder per Telefon 0172 2660838

Nach bestandenere Bläserhutprüfung freuen wir uns über jeden neuen Jagdhornbläser der sich auch nach dem Bläserhutabzeichen weiter mit den Jagdhornblasen beschäftigt und unserem Jagshornbläserkorbs beitritt. 

Nein, wir sind nicht alle Jäger oder Jägerinnen, aber alle lieben wir das Jagdhornblasen, pflegen das jagdliche Brauchtum und haben Freude am gemeinschaftlichen Musizieren.

Wir nehmen an Freundschaftblasen anderer Bläsergruppen teil, unterstützen die Öffentlichkeitsarbeit der Kreisjägerschaften und umrahmen Veranstalltungen und Festlichkeiten.
Wir musizieren / blasen

mit dem Fürst-Pless- und Parforcehorn in B.

Übungsabende finden alle 2 Wochen dienstags statt:
(Gaststätte Folsche, Ledder Dorfstraße 60, 59545 Tecklenburg-Ledde)

In unseren Anfängerkursen bilden wir Neu- und Wiedereinsteiger aus, führen sie nach ihren Wünschen bis zum "Bläserhutabzeichen" und wünschen uns, sie als neue Bläserfreunde für unsere Grppe zu gewinnen.
Interessierte Besucher sind bei unseren Übungsabenden immer herzlich wilkommen.

Unser Korps hat 2016 wieder erfolgreich an einem Bläserwettbewerb
(30. Landeswettbewerb NRW in Siegen) teilgenommen und den 13. Platz belegt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Warum ist das Bläserhutabzeichen so wichtig. mehr infos......
Den modernen Verständigungstechniken wie Handys sind Jagdhörner überlegen, da sie von allen Teilnehmern gleichzeitig vernommen werden. Jagdsignale dienen der Abstimmung der Jäger untereinander und der Jäger mit den Treibern, mit Totsignalen wird dem Wild die letzte Ehre erwiesen.

Daher ist das Jagdhorn im Jagdbetrieb unersetzlich

Gerade Jungjäger sollten als mindestmaß das Bläserhutabzeichen erlangen,nicht nur als Voraussetzung der Signalkenntisse, sondern Jagdhornbläser erfreuen sich auch vermehrter Einladungen zu Gesellschaftjadgen. Weiterhin dient das Jagdhornblasen als wichtiger Bestandteil des jagdlichen Brauchtums.

 

 

 



Jagdhornbläserkorps
Tecklenburgerland